World Library  


Add to Book Shelf
Flag as Inappropriate
Email this Book

Die Metropolregionen in Der Raumordnungspolitik Deutschlands : Ein Neues Strategisches Raumbild? : Volume 56, Issue 3 (30/11/-0001)

By Blotevogel, H.

Click here to view

Book Id: WPLBN0004008451
Format Type: PDF Article :
File Size: Pages 12
Reproduction Date: 2015

Title: Die Metropolregionen in Der Raumordnungspolitik Deutschlands : Ein Neues Strategisches Raumbild? : Volume 56, Issue 3 (30/11/-0001)  
Author: Blotevogel, H.
Volume: Vol. 56, Issue 3
Language: English
Subject: Science, Geographica, Helvetica
Collections: Periodicals: Journal and Magazine Collection (Contemporary), Copernicus GmbH
Historic
Publication Date:
-0001
Publisher: Copernicus Gmbh, Göttingen, Germany
Member Page: Copernicus Publications

Citation

APA MLA Chicago

Blotevogel, H. (-0001). Die Metropolregionen in Der Raumordnungspolitik Deutschlands : Ein Neues Strategisches Raumbild? : Volume 56, Issue 3 (30/11/-0001). Retrieved from http://worldlibrary.net/


Description
Description: G-Mercator- Universität Duisburg. Institut für Geographie, Lotharstrasse 65. 47057 Duisburg, Germany. Mitte der 1990er Jahre wurde die neue raumordnungspolitische Kategorie der «Europäischen Metropolregion» (EMR) in die Raumordnungspolitik der Bundesrepublik Deutschland eingeführt. In dem Aufsatz wird die Frage diskutiert, inwieweit damit ein neues strategisches Raumbild verwendet wird, das mit einer normativen Umorientierung der Raumordnungspolitik verbunden ist. Diese Frage wird eingebettet in den weiteren Diskurskontext über Metropolen, der seit einigen Jahren nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Politik und den Medien eine auffällige Konjunktur erlebt. Angesprochen werden sowohl die Hintergründe dieser Diskurskonjunktur wie auch die Entwicklung der Metropolenforschung. Die Analyse der Zielrichtung des raumordnungspolitischen Konzepts der Europäischen Metropolregion zeigt, dass die Einführung der Metropolen-Semantik in die deutsche Raumordnungspolitik zu verstehen ist als Reaktion auf eine ganze Reihe von externen Herausforderungen. Sie führt zu einer tiefgreifenden Verschiebung des raumordnungspolitischen Selbstverständnisses, indem sich die Raumordnung von ihrer traditionellen Fixierung auf interregionalen Disparitätenausgleich und Fragen der Ressourcenverteilung und Ressourcensicherung löst und unter dem Eindruck von Europäisierung und Globalisierung die Entwicklungsfunktion der großen Zentren in den Fokus der Politik rückt.

Summary
Die Metropolregionen in der Raumordnungspolitik Deutschlands : ein neues strategisches Raumbild?

 

Click To View

Additional Books


  • Aktuelle Informationen Zur Geographie in... (by )
  • Die Sowjetgeographie Im Lichte Der Anuts... (by )
  • Climate Change and Snow Tourism in Austr... (by )
  • Die Grimselkraftwerke in Der Berneroberl... (by )
  • World Land Use Survey = L'Utilisation Du... (by )
  • Ein Schema Geographischer Arbeitsmethode... (by )
  • Neuere Anwendungsbeispiele Von Quantitiv... (by )
  • Existenzsicherung Unter Risikobedingunge... (by )
  • Zum Verhältnis Von Raum Und Körper in De... (by )
  • Book Review Code/Space: Software and Eve... (by )
  • Das Bewirtschaftungsmodell Vissoie/St-lu... (by )
  • Geomorphosite Assessment in Montesinho N... (by )
Scroll Left
Scroll Right

 



Copyright © World Library Foundation. All rights reserved. eBooks from World Library are sponsored by the World Library Foundation,
a 501c(4) Member's Support Non-Profit Organization, and is NOT affiliated with any governmental agency or department.